Jugendlandesmeisterschaft in Gera

Am 19./20. Januar ab jeweils 10 Uhr, finden in Gera die Landesmeisterschaften der Jugendlichen statt. Nachdem im Dezember die Meister im 9-Ball und 10-Ball in Eisenach gekürt wurden, (Patricia Fenk gewann dort 2 Silbermedaillen) kann Sie sich nun im Heimspiel mit den anderen Jugendlichen aus Thüringen, im 8-Ball und 14/1  messen.

Neben der 14-jährigen aus Gera treten folgende Spieler/innen an:

Julian Lange (Eisenach)
Florian Fischer (Eisenach)
Sally Bernhagen (Merkers)
Hannes Pfannstiel (Merkers)
Eric Pfanstiel (Merkers)
Joshua Wollny (Merkers)
Tobias Kirchner (Merkers)
Jan Görlitz (Merkers)

Die Turnierleitung übernimmt Marcel Eckardt.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und maximale Erfolge!

7. Spieltag Oberliga Thüringen

Die 1. Mannschaft des 1. PBC Gera bleibt auch am letzten Spieltag in der Hinrunde der Thüringer Oberliga, Verlustpunktfrei und somit auf direktem „Wiederaufstiegskurs“ in die 3. Bundesliga. 

Bei dem überzeugenden 8:0 Erfolg gegen die Cue Devils aus Leinefelde, setzte Spielführer Tom Damm bereits in der ersten Partie den Glanzpunkt.
Im 14/1 konnte er gegen Tobias Werkmeister die Partie in nur 4 Aufnahmen mit 100:9 beenden. Serien von 22, 44 und 30 zum Ausschuß, zwangen Tobias zum Zusehen… 

Ernst Schmidt spielte im 8-Ball gewohnt souverän und setzte sich mit 7:2 gegen Andreas Fromm durch. Ebenso ungefährdet fiel der 9:3 Erfolg durch Michael Götz im 9-Ball, gegen Jan Riemann aus.

Lediglich Alexander Usbeck tat sich im 10-Ball unerwartet schwer, gegen einen beherzt aufspielenden Björn Rommel. Björn näherte sich, immer mit 1-2 Partien in Führung liegend, dem Satzende und Alex wollte die Wende nicht so wirklich gelingen. Beim Stand von 8:8 machte allerdings der Leinefelder den entscheidenden Fehler und Alex konnte noch den Kopf aus der Schlinge ziehen… 

In der Rückrunde gab es keine Überraschungen und Ernst Schmidt konnte beim Sieg gegen Björn Rommel im 14/1 noch die Tageshöchstserie von 47 Bällen erzielen.

Schon Tags zuvor mussten die Leinefelder gegen die 2. Auswahl der Geraer antreten. Im Nachholspiel des 6. Spieltages setzten sich die „Eagles“ auch hier durch. 5:3 lautete am Ende das Ergebnis aus Sicht der Geraer.
Am nächsten Tag musste das Team um Jens Deparade zum Tabellendritten Poolmasters Erfurt reisen. 

Gegen die Spielstarken Hauptstätter wäre, bei einem Erfolg von Alex Bachstein in der Hinrunde, sogar ein Punkt möglich gewesen. Leider ging diese Partie mit 6:7 verloren. Am Ende dann ein, nach den Einzelergebnissen verdienter 5:3 Sieg der Erfurter.
Christian Martin wusste im 14/1 besonders zu überzeugen. In nur 7 Aufnahmen und einer 38er Serie ließ er Frank Ulrich beim 100:30 Erfolg nur wenig Chancen… 

Durch den Sieg gegen Leinefelde liegt die Reserve des PBC im Kampf um den Klassenerhalt gut im Rennen.

Tabelle