Bei Thüringer Snooker- und 9-Ball-Meisterschaften 2021 jeweils Silber

Nachdem Hohä in der letzten August-Woche in Apolda bei den Landesmeisterschaften Snooker Herren zum dritten Mal ins Folge ins Finale einzog und diesmal Silber holte (Gold ging an Aaron Bocksberger, Bronze an Christopher Jaritz, beide PBC Erfurt), stand eine Woche später in Merkers das 9-Ball der Herren an.
Ernst Schmidt, der zuletzt 2018 diese Meisterschaft gewann und zwei Wochen zuvor beim diesjährigen 10-Ball triumphierte, spielte sich auch diesmal wieder ins Finale – und unterlag dort nur knapp mit 7-9 gegen Fabian Schmidt (Poolmasters Erfurt). Bronze ging an Istvan Farkas (Eisenach).

Herzlichen Glückwunsch!
Damit blicken die Eagles in diesem Jahr bei 6 Landesmeisterschaften bereits auf 4x Gold, 5x Silber und 3x Bronze.

Erneut Gold, Silber und Bronze bei Landesmeisterschaften

In der dritten August-Woche stand bei uns zuhause das Ausspielen der Thüringer Herren-10-Ball-Krone 2021 an – ein Titel, der seit Einführung dieses Wettbewerbs vor elf Jahren bereits 8 Mal nach Gera ging. Wie schon beim 8-Ball zwei Wochen zuvor, setzten Tajeb Mohebi, Michael Lisso und Ernst Schmidt auch diesmal die Maßstäbe bei der Vergabe der Medaillen. Am Ende alle drei punktgleich, hatte Ernst knapp die Nase vorn, gefolgt von Lis und Tajeb. Den vierten Platz erspielte sich Michael Hulsch aus Eisenach, auf Rang fünf landete Ronny Rejke vom PBC Erfurt.

Herzlichen Glückwunsch!

Dreifach-Erfolg bei Landesmeisterschaft 8-Ball Herren 2021

Geimpft und mit Negativtest ausgestattet: In der ersten August-Woche waren unsere Tore geöffnet für die diesjährige Thüringer Herren-8-Ball-Meisterschaft. Michael Lisso, der alle seine Matches gewann, verteidigte seinen Vorjahrestitel erfolgreich. Mit Silber für Tajeb Mohebi und Bronze für den Rekordmeister in dieser Disziplin – Ernst Schmidt – ging damit der komplette Medaillensatz nach Gera.

Im entscheidenden Match um Silber setzte sich Tajeb knapp mit 6-5 gegen Ernst durch. Mit Thomas Vorwieger und Frank Ulrich gingen die Plätze 4 und 6 ebenfalls an Geraer Eagles. Michael Hulsch aus Eisenach erspielte sich Platz 5.

Ehrung der Medaillengewinner durch Vereinschef Lutz Köhler
Herzlichen Glückwunsch!
Bereits am 21.August folgt das nächste Landes-Turnier, wenn es um die Thüringer 10-Ball Krone geht. Die Meisterschaft der Herren wird wiederum in Gera ausgetragen.

Bei 40plus-Landesmeisterschaft 14/1 ebenfalls Gold

Bei seiner zweiten Teilnahme an dieser jährlichen Meisterschaft konnte HoHä zuhause in Gera erneut Gold holen. Das Rennen um die Plätze 2 und 3 entschied sich zwischen 3 Spielern mit der gleichen Partie-Differenz. Aufgrund des besseren Punkteverhältnisses ging Silber an den 2019-Sieger Tobias Steinbach und Bronze an Conny Röhl (beide Merkers).

mde

Herzlichen Glückwunsch!
Weiter geht es am 31.Juli, wenn die Landes-Entscheidungen im 8-Ball (Herren in Gera) anstehen.

Doppelerfolg bei Thüringer Herren-14/1-Meisterschaften 2021

Beim Auftakt zu den diesjährigen Landes-Einzelmeisterschaften in der dritten Juli-Woche verteidigte Michael Lisso im Vereinsheim des PBC Merkers souverän seinen Vorjahrestitel. Für seine – allesamt gewonnenen – Matches auf 70 Punkte benötigte Lis jeweils höchstens 4 Aufnahmen, einzig das interne Duell mit Tajeb Mohebi lief über 10 Tischbesuche. Mit Silber holte Tajeb bei seiner dritten Landesmeisterschaft seine dritte Medaille. Rang drei ging an Andreas Bomberg vom Gastgeberverein.

Herzlichen Glückwunsch!
Mit deutlich gelockerten- aber immer noch notwendigen Abstandsregeln werden bis Anfang September auch die Meisterschaften der drei weiteren Pool-Varianten über die Bühne gehen. Nach dem 14/1 der Senioren in Gera am letzten Juli-Tag geht es weiter mit dem 8-Ball eine Woche später.